Ansprechpartner

Brückenbauwettbewerb

 

Auf der Suche nach Herausforderung?

Für Schüler, Auszubildende und Studierende:

Auch im Jahr 2018 beteiligt sich der CCeV als Förderer des Wettbewerbs der Hochschule Augsburg, die den Wettbewerb bereits zum 23 Mal durchführt.

Bruchtests für die gebauten Brücken: am 20.12.2018 um 12:30 im GROB Aircraft Auditorium der HS Augsburg.   
Weitere Informationen und die Ausschreibungsdetails finden Sie unter:

www.brueckenbau-wettbewerb.de

Der Verein verfolgt das Ziel, die Thematik der Faserverbundwerkstoffe mit einer praxisorientierten Aufgabenstellung deutlich und „begreifbar“ zu machen.
In diesem Jahr wird für den Wettbewerb ein Werkstoff vorgegeben der ein enormes Leichtbaupotenzial besitzt und in verschiedenen Anwendungen seit
langer Zeit und bis heute in leistungsfähigen Produkten eingesetzt wird: Balsa-Holz!
Das verlangte Fügeverfahren ist ebenfalls wichtig für die Mehrzahl der Faserverbundverbindungen: die Klebung der Bauteile.

Der Wettbewerb bietet für Auszubildende, Schüler und Studenten der unteren Semester eine besondere Möglichkeit. In kurzer Zeit werden grundlegende Kenntnisse über unterschiedliche Werkstoffe erworben. Bereits bei der Konzeptionierung spielt die gesamte Entwicklungskette bis hin zur Herstellung der Brücke eine wichtige Rolle. Studenten der höheren Semester können ihr gesammeltes Hochschulwissen in einem hardware - Projekt umsetzen. Die Herausforderung umfasst die technische Mechanik, die werkstoffgerechte Gestaltung sowie die Bauausführung.