Veranstaltungsflyer / Programm

Anmeldung zum Leichtbaukongress:

Für CCeV-Mitglieder
Für Nichtmitglieder

(Rechnungsstellung und weitere Infos zur Veranstaltung erfolgen dann direkt durch den VDI. Anmeldestorno ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung - 50 € Stornogebühr - möglich, danach wird die volle Teilnehmergebühr verrechnet).

CCEV Netzwerk

03. Juli 2018 - 04. Juli 2018

Leichtbaukongress 2018

Ort:

Hotel Ramada Graz
Seering 10
8141 Premstätten / Österreich


 

CCeV-Mitglieder sowie Nichtmitglieder, die sich über die Onlineregistrierung des CCeV zum Leichtbaukongress 2018 anmelden, erhalten auf die Teilnehmergebühr von 1.440 €  (zzgl. 19%UmST) einen speziellen CCeV-Rabatt (limitiertes Kontingent).

Teilnehmergebühr für CCeV-Mitglieder:     998 €   (zzgl. 19%UmST)
Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder:    1.340 €   (zzgl. 19%UmST)

Ggemeinsam laden der Carbon Composites e.V. (CCeV) und das VDI Wissensforum Sie dazu ein, sich über den Leichtbau ganzheitlich und strategisch auszutauschen. Wie bereits im vergangenen Jahr in Leipzig präsentieren ausgewiesene Fachleute und Persönlichkeiten auf dem Leichtbaukongress 2018 in Graz ihre Konzepte und Strategien für die Mobilität von morgen. Ergänzt wird das Fachprogramm durch mehrere Führungen. Dieses Mal haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeit von Magna Steyr und das Kompetenzcentrum Virtual Vehicle / TU Graz zu erhalten.

Kongressleiter ist Dipl.-Ing. Heinrich Timm, langjähriger Leiter des Audi Leichtbauzentrums und Mitglied im Vorstand des CCeV. Highlight des Programms wird die Verleihung des Leichtbau-Awards sein, den VDI und CCeV gemeinsam vergeben. Bewerbungen können an Frau Bieler-Bultmann geschickt werden: bieler-bultmann@vdi.de