Ansprechpartnerin

  • Anna-Lea Glocker

    Leiterin Kommunikation & Marketing

    Carbon Composites e.V. / Abteilung | Spitzencluster MAI Carbon

    Anna-Lea Glocker

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 (0) 821-26 84 11-10
    Mobil: +49 (0) 151-15 40 68 91
    Fax: +49 (0) 821-26 84 11-08
    anna-lea.glocker@mai-carbon.de

  • Doris Karl

    Leitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

    Carbon Composites e.V. (CCeV)

    Doris Karl

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 821 – 2684 1104
    Fax: +49 821 – 2684 1108
    doris.karl
    @carbon-composites.eu

CCEV

07. März 2019

Ein „ready to use” Infusionsystem: VABATEC bringt selbstklebendes Infusionssystem auf den Markt

Die Vabatec GmbH mit Sitz in München stellt auf der JEC 2019 in Paris unter dem Namen FLIPs ein selbstklebendes Infusionssystem vor.

Die innovative Lösung vereint erstmals alle notwendigen Elemente (inkl. Sprühkleber), bietet gegenüber allen herkömmlichen Infusionssystemen weitere Kosten- und Zeitersparnis und ermöglicht zusätzliche Produktivitätssteigerungen.

Zeitersparnis führt zur Kostenreduktion

Das Anbringen des Systems auf Formen wie beispielsweise Rotorblättern oder Bootsrümpfen nimmt bis zu 50 Prozent weniger Zeit im Vergleich zur herkömmlichen Arbeitsweise in Anspruch, weil das Einsprühen mit Klebstoff zur Fixierung der unterschiedlichen Lagen entfällt. Reparaturaufwand durch falschen Einsatz des Sprühklebers gehört damit der Vergangenheit an. Das System kann zudem automatisch mit einer Schneidanlage auf individuelle Formate zugeschnitten werden.

Kostenersparnis der Beschaffung

Der Anwender erhält statt mehrerer Einzelprodukte, die möglicherweise von unterschiedlichen Lieferanten bezogen werden müssen, eine Komplettlösung. Die damit verbundene Vereinfachung der Lieferkette und Vorratshaltung reduziert weiter die Gesamtkosten.

Erhöhte Produktivität / erhöhte Produktqualität

Der Einsatz von FLIPs reduziert die Vorbereitungszeit für die Herstellung der Produkte deutlich, da die entsprechenden Formen mehrmals eingesetzt werden können. Dies steigert die Produktivität erheblich. Da der Werkstoff im Gegensatz zu Sprühklebersystemen einen gleichmäßigen Klebstoffauftrag sicherstellt, ist zusätzlich eine konstante Produktqualität gewährleistet.

Vereinfachte Handhabung

FLIPs kann selbst bei stark gewölbten und vertikalen Flächen direkt an der gewünschten Position appliziert werden. Gegebenenfalls lässt sich FLIPs mehrmals entfernen und wieder neu anbringen.

Schutz von Arbeitnehmern und Umwelt

Das in FLIPs enthaltene lösungsmittelfreie Klebersystem ist im Gegensatz zu gebräuchlichen Sprühklebern unbedenklich. Der Verzicht auf Lösungsmittel und Treibgase schützt Anwender ebenso wie die Umwelt vor schädlichen Auswirkungen. Das Abdeckpapier von FLIPs kann problemlos recycelt werden, macht ein schnelles, sicheres und sauberes Arbeiten möglich und steigert damit die Motivation und die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Pressekontakt

Vabatec GmbH
Eleftherios Gerolymos

Tel.: +49 (0) 89 / 124 146 – 480
E-Mail: inf@vabatec.com

Freies Fotomaterial zu Carbon Composites
Meldungen