Ansprechpartner

  • Rita Fritsch

    Leiterin Kommunikation & Marketing

    MAI Carbon Cluster Management GmbH

    Rita Fritsch

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 (0) 821-26 84 11-14
    Mobil: +49 (0) 157-76 81 11 89
    Fax: +49 (0) 821-26 84 11-09
    rita.fritsch@mai-carbon.de

  • Katharina Lechler

    Carbon Composites e.V.

    Katharina Lechler

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 (0) 821 26 84 11-05
    Fax: +49 (0) 821 2684 11-08
    katharina.lechler
    @carbon-composites.eu

     

    Sven Blanck

    Projektleitung, Controlling & Development

    MAI Carbon Cluster Management GmbH

    Sven Blanck

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 (0) 821-26 84 11-15
    Mobil: +49 (0) 151-64 62 66 08
    Fax: +49 (0) 821-26 84 11-09
    sven.blanck@mai-carbon.de
MAI CARBON

21. August 2017

Faszination Technik - Das Projekt MAI Job informiert junge Leute am Tag der Technik in Schongau über Vorzüge und Möglichkeiten von und mit Carbon

Viel zu tun gab es für Katharina Lechler und Dr. Iman Taha am Tag der Technik am Welfen-Gymnasium in Schongau. Die beiden MAI-Job-Fachleute des Carbon Composites e. V. (CCeV) gaben Einblicke in die spannende Welt der Faserverbundtechnologie, ihrer vielfältigen Möglichkeiten und die hervorragenden beruflichen Perspektiven in diesem Bereich. Insgesamt informierten sich an mehreren Technikstationen mehr als 400 Schülerinnen und Schüler aus 20 Klassen der Jahrgangsstufen 5–9.

„Wow, is‘ das leicht!“

Für jede Klasse stand ein rund 15-minütiges Zeitfenster zur Verfügung. Am Anfang stand ein kurzer Einführungsfilm zum Werkstoff Carbon, dann sprachen die mitgebrachten Exponate zum Anfassen für sich. Viele der sportlich Aktiven kannten Carbon-Schläger bereits aus eigener Anschauung vom Eishockey. Als Publikumsliebling erwies sich erneut das superleichte Carbon-Rad, das immer wieder Erstaunen hervorrief. Geduldig und gern beantworteten Lechler und Taha die vielen Fragen zum Wer, Warum und vor allem Wie.

Neben dem Carbon Composites e.V. und seiner Abteilung MAI Carbon, die als Vertreter des „Jobstarter plus“-Projekts MAI Job vor Ort waren, beteiligten sich mehrere weitere Firmen und Branchenvertreter aus MINT-affinen Produktions- und Dienstleistungsgebieten am diesjährigen Tag der Technik. Organisiert hatte den bundesweit durchgeführten Informationstag der Verband Deutscher Ingenieure (VDI), in Schongau gemeinsam mit dem ehemaligen Leiter des Welfen-Gymnasiums, Dr. Wolfgang Gebler.

Frühzeitig werben

Aussteller, Veranstalter und vor allem die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert vom Angebot am Tag der Technik. Auch MAI-Job-Leiterin Katharina Lechler ist sehr zufrieden mit dieser „wirksamen und nachhaltigen Möglichkeit, niedrigschwellig in direktem Kontakt zu überzeugen und den Carbon-Nachwuchs von morgen zu gewinnen“.

Bildunterschrift: Schüler sind fasziniert von der Leichtigkeit des Carbon-Fahrrads.