Ansprechpartner

  • Dr. Thomas Heber

    Abteilungsgeschäftsführer

    Carbon Composites e.V. Geschäftsstelle CC Ost

    Dr. Thomas Heber

    c/o TU Dresden, ILK
    Holbeinstr. 3
    01307 Dresden

    Tel.: +49 - 351 463-42641
    Mobil: +49 - 172-9982183
    Fax: +49 - 351 463-42642
    thomas.heber
    @carbon-composites.eu

  • Rita Fritsch

    Kommunikation & Marketing

    Carbon Composites e.V. (CCeV) / MAI Carbon

    Rita Fritsch

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 821 – 2684 11-14
    Mobil: +49 (0) 157-76 81 11 89
    Fax: +49 821 – 2684 11-08
    rita.fritsch@mai-carbon.de

CC OST

12. Juni 2018

Funktionsintegration in der Praxis

Fulda. Experten auf dem Gebiet des hybriden Leichtbaus präsentierten am 06. Juni 2018 aktuelle Entwicklungen für funktionsintegrative Bauweisen im Rahmen eines CCeV-Thementages bei der EDAG Engineering GmbH in Fulda.

Über 50 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren der Einladung der beiden Arbeitsgruppen „Multi-Material-Design“ und „Smart Structures“ des Carbon Composites e.V. (CCeV) gefolgt und tauschten branchenübergreifend beim CCeV-Thementag „Funktionsintegration in der Praxis“ neueste Ansätze und Erfahrungen auf dem Gebiet des hybriden Leichtbaus aus.

Die intensive Diskussion unter der Leitung von Dr. Thomas Heber (CC Ost, Leiter AG Multi-Material-Design) und Dr. Martin Gurka (Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Leiter AG Smart Structures) wurde angereichert durch qualitativ hochwertige Fachvorträge u.a. von Porsche und dem DLR.

Der Thementag ermöglichte den Teilnehmern darüber hinaus im Rahmen einer Führung auch umfangreiche Einblicke in die Tätigkeitsfelder der EDAG Engineering GmbH und die Besichtigung von hochinnovativen automobilen Prototypen, wie z.B. dem Concept Car „EDAG Light Cocoon“.

Concept Car „EDAG Light Cocoon“ (Quelle: www.edag.de)

Concept Car „EDAG Light Cocoon“ (Quelle: www.edag.de)

Die überwiegend aus der Industrie stammenden Teilnehmer dieser Kooperationsveranstaltung von CC Ost und CC West waren durchweg begeistert. Christian Wolfsberger, Business Development Leichtbau bei der ENGEL Austria GmbH fasste stellvertretend die Meinung der Gäste zusammen: "Dies war die beste Veranstaltung, die ich in der letzten Zeit besucht habe. Sowohl die Beiträge als auch die Gespräche zeichneten sich durch eine sehr hohe Qualität aus."

News anderer Gruppen
Freies Fotomaterial zu Carbon Composites