Ansprechpartnerin

Weiterbildung Wissen

07. Juli 2017, 09 - 12 Uhr

Schutz des geistigen Eigentums für KMU

Ort:

Technologiezentrum Augsburg

Nutzen:

Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer die vom Gesetzgeber geschaffenen Möglichkeiten zum Schutz des geistigen Eigentums. Sie wissen, wie eigene Entwicklungen, der Ruf des Unternehmens und ästhetische Erscheinungsbilder rechtlich geschützt werden können. Gerade für Entscheider in Unternehmen wie Geschäftsführer /Manager und Abteilungs- / Teamleiter in der Entwicklung aber auch Ingenieure wird ein umfassender Überblick gegeben. Dabei wird vorgestellt, wie bei niedrigen Kosten eine auf das Unternehmen abgestimmte Strategie aussehen kann. Es werden Beispiele gegeben und mögliche Taktiken vorgestellt.

Inhalt:

  • Abgrenzungen Marken, Patente, Gebrauchsmuster, Designs
  • UWG
  • Anmeldeprozess
  • Nationales/regionales/internationales Vorgehen
  • Kernfragen für die Strategie-Erstellung

Teilnehmerkreis:

Geschäftsführer, Manager, Entscheider, Teamleiter, Abteilungsleiter aus KMU in der Technik-Branche.

Augsburg

07. Juli 2017, 0,5 Tag, 9:00 bis 12:00 Uhr

Preis: EUR 200,- Für Mitgliedsunternehmen des Carbon Composites e.V. und des Clusters Mechatronik & Automation EUR 100,-

Referent: Dr. Alexander Wyrwoll, Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Winter, Brandl, Fürniss, Hübner, Röss, Kaiser, Polte – Partnerschaft mbB, München

Anmeldung: Online-Anmeldung oder per Mail an: katharina.lechler@carbon-composites.eu