Ansprechpartnerin

Weiterbildung Wissen

07. November 2017, 09 - 12 Uhr

Grundlagen des Autmated Fiber Placement (AFP) Verfahrens

Ort:

Augsburg

Grundlagen des Automated Fiber Placement (AFP) Verfahrens

 

Nutzen:

In dem halbtägigen Seminar werden die Grundlagen des Automated Fiber Placement Verfahrens vermittelt.

Die Teilnehemr lernen die Unterschiede, Herausforderungen, sowie die Vor- und Nachteile der jeweiligen AFP Verfahren kennen (z.B. Thermoset-, Thermoplast- und Dry-Fiber Placement). Ebenfalls Bestandteil des Seminars sind die prozessspezifischen Anforderungen an die zu verwendenden Kohlenstofffaserhalbzeuge.

 

Inhalt:

  • Allgemeine Grundlagen des AFP Verfahrens
  • Unterschiede zwischen den AFP Verfahren (z.B. Thermoset Automated Fiber Placement, Thermoplast

Automated Fiber Placement und Dry Fiber Placement usw.)

  • Prozessspezifische Materialanforderungen
  • Wirtschaftliche Aspekte
  • Anwendungen mit Focus auf die Luft- und Raumfahrt Industrie

 

Teilnehmerkreis:

Techniker und Ingenieure, die einen Einstieg in das Thema finden wollen.

 

Augsburg

7. November 2017, 0,5 Tag, 9:00 bis 12:00 Uhr

Preis: EUR 200,- Für Mitgliedsunternehmen von Carbon Composites e.V. EUR 100,-

Referent: Daniel Stelzl, MT Aerospace AG, Augsburg

Anmeldung: Online Anmeldung oder per Mail an: katharina.lechler@carbon-composites.eu