Ansprechpartnerin

Weiterbildung Wissen

29. Juni 2017, 14 - 17 Uhr

Basiswissen der Faserverbundfertigung – qualitätsgerechte Fertigung, Schadensvermeidung, Arbeitsschutz

Ort:

Augsburg

Nutzen:
Das Seminar vermittelt Grundlagen der Bearbeitung von Faserverbund-Bauteilen. Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über den Umgang mit Werkstoffen, die Verfahren zur Herstellung von Faserverbund-Bauteilen und das Vermeiden von Schäden.

Inhalt:
• Einführung: Werkstoffe, Grundlagen
• Umgang mit den Werkstoffen (Prepregs, Harz-Härter-Mischungen, Faserhalbzeuge, sonstige Werkstoffe)
• Verfahren: Laminieren/Preforming, Prepreg-Autoklav, Harzinfusion, Harzinjektion, Kleben/Lackieren
• Details zum Prepreg-Autoklav-Vakuumsack-Verfahren
• Richtige Behandlung ausgehärteter Bauteile
• „Impact“-Schäden und ihre Vermeidung

Teilnehmerkreis:
Technisch orientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Metall-, Kunststoff- und Holzbereich.

Augsburg
29. Juni 2017, 0,5 Tag, 14:00 – 17:00 Uhr
Preis: EUR 200,- Für Mitgliedsunternehmen von Carbon Composites e.V. kostenlos
Referent: Thomas Radmann
Anmeldung: per Mail an: katharina.lechler@carbon-composites.eu