Ansprechpartner

  • Bernhard Jahn

    Carbon Composites e.V.

    Bernhard Jahn

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 - 821 2684 11-03
    Mobil: +49 - 151 151 00 172
    Fax: +49 - 821 2684 11-08
    bernhard.jahn
    @carbon-composites.eu

Arbeitsgruppenleiter

UAG Composite Fatigue

In der UAG „Composite Fatigue” treffen sich Vertreter aus Industrie und Wissenschaft, die sich mit dem Versagen von Faserverbundwerkstoffen befassen. Hauptaugenmerk liegt dabei u. a. auf der Ermüdung von Faserverbundstrukturen, wobei die Lebensdauerabschätzung eine ebenso wichtige Rolle spielt wie die Bestimmung der Degradation der mechanischen Eigenschaften unter zyklischer Belastung. Die UAG „Composite Fatigue“ ist als Plattform für offene fachliche Diskussionen und den Austausch von Erfahrungen gedacht. Neben Fachvorträgen steht die gemeinsame Erarbeitung von Lösungswegen für Problemstellungen aus dem Ingenieuralltag im Vordergrund. Die aktive Mitarbeit jedes Teilnehmers ist daher eine wichtige Voraussetzung. Die Frequenz der Zusammenkünfte ist vierteljährlich.

Ziele der UAG:

  • Erörterung und Bearbeitung aktueller Probleme im Bereich Ermüdung
  • Lösung von aktuellen Problemstellungen mit dem Know-how der Gruppe
  • Aufstellung neuer Berechnungsmethoden
  • Verbesserung vorhandener Methoden
  • Entwicklung neuer Simulationsansätze
  • Erweiterung bereits vorhandener Simulationsrichtlinien
  • Benchmarking von Berechnungsmethoden und/oder -software