Ansprechpartner

  • Bernhard Jahn

    Carbon Composites e.V.

    Bernhard Jahn

    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg

    Tel.: +49 - 821 2684 11-03
    Mobil: +49 - 151 151 00 172
    Fax: +49 - 821 2684 11-08
    bernhard.jahn
    @carbon-composites.eu

Arbeitsgruppenleiter

AG Faserverbund in der Windenergie

Die Abteilung CC Baden-Württemberg im CCeV hat die AG „Faserverbund in der Windenergie“ im Oktober 2014 etabliert mit dem Fokus auf die Entwicklung und Herstellung von Rotorblättern. Die Windenergie ist eine der großen Wachstumsbranchen für den Einsatz von Carbonfaserwerkstoffen (CFK). Der Hintergrund dafür ist u.a. der Bau von sehr langen Rotorblättern von ca. 80 m mit Blick auf die Steifigkeit und die Masseneinsparung. Von besonderem Interesse erscheinen der erhöhte Einsatz von Automatisierungsmöglichkeiten bei der Blattherstellung, ggf. mit der Integration der QS, neue Bauweisen, Faserhalbzeuge und Matrixsysteme und Optimierung der Infusionsverfahren.

Als erste Aktion der AG werden die C-Fasern, die Halbzeuge und die Matrixsysteme in den Fokus genommen: Eine Marktstudie sollte angefertigt werden, um heraus zu bekommen, wohin die Reise gehen soll, speziell mit dem Blick auf C-Fasern/CFK-Einsatz und automatisierbare Ansätze in der Herstellung.

Ziel der Markstudie sollte sein – mit Fokus auf das High-End-Produkt Rotorblätter aus Carbonfasern in Verbindung mit angepassten Matrixsystemen – den Mehrwert dieser FVW-Kombination insbesondere in Bezug auf Nachhaltigkeit, Leistungssteigerung und Kostenaspekten herauszuarbeiten.