CC SCHWEIZ

08. März 2017

Schweizer Team „Swissloop“ sucht Unterstützung von Composites-Industrie

40 Ingenieur-, Mathematik-, Physik, und IT-Studenten der ETH Zürich haben sich zum Ziel gesetzt, den alljährlichen Hyperloop-Pod-Contest von Elon Musk's SpaceX zu gewinnen. Bis Ende Sommer haben sie Zeit, den ersten Schweizer Prototypen eines Hyperloop-Pods fertigzustellen, um dann in Kalifornien in einer 1.25km-langen Halbvakuum-Röhre mit Maximalgeschwindigkeit gegen die anderen Finalteilnehmer aus der ganzen Welt anzutreten.

 

Die jungen Studierenden von Swissloop sind dabei auf die Unterstützung der Schweizer Composites-Industrie angewiesen. Sie suchen nach Partnern beim Bau der Form sowie beim Auslegen der Fasermatten.

Wir würden uns freuen, wenn sich bei diesem hochklassigen Wettbewerb Mitglieder von CC Schweiz als Partner engagieren würden. Weitere Informationen erhalten Sie Luca di Tizio, External Relations Team Swissloop, luca.ditizio@swissloop.ch, T 078 907 22 77, www.swissloop.ch